Logo Logo

Wir, das sind...


Beindruckt von Ausdauer und Kraft der Huskys, wurden wir bereits 1987 vom Schlittenhunde-Virus befallen.



Mit unseren Schlittenhunden sind wir in Deutschland oft bei Wagenrennen gestartet, haben aber auch an Sprint- und Mitteldistanzrennen in Österreich, Italien, Polen und Tschechien auf dem Schlitten teilgenommen.

Wir wollten aber viel mehr Schnee und den so lange wie möglich!



Und so sind wir 2002 mit 36 Schlittenhunden im Gepäck nach Schweden/Lappland ausgewandert, um unseren Traum zu leben.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten sind wir heute sehr froh diesen Schritt gewagt zu haben.


 
 

Wir haben uns ein kleines Unternehmen aufgebaut und gehen noch zusätzlich im Sommer arbeiten, um ein zweites Standbein zu haben.
Tom ist computertechnisch sehr fit und ist daher unentbehrlich für uns und die Farm geworden.

...außerdem...

...teilen wir uns das Haus mit einem Pyrenäenberghund Motte,
zwei Schnauzern Carla und Xylona (Lona), sowie zwei Hovawarts Claus und Elke.


Motte und Lona
Carla
Elke und Claus

Natürlich haben auch sie alle eine Aufgabe.

Motte und Claus kontrollieren ihr Territorium eigenständig, sind wachsam und mutig.
Begleiten unser "Wandern mit Hund" und tragen das Picknick in Packtaschen auf ihren Rücken.

Carla und Lona sind die besten Welpenbabysitter die ich kenne.
Lona ein Riesenschnauzer, arbeitet auch sehr gerne mit im Hundeschlittengespann.

Ein Ausschnitt aus dem Artikel vom Winterkurier über uns gibt es im PDF Format:
unter diesem Link!